bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie
bildergalerie

Zur Weihnachtszeit öffnen wir wieder die Tore von Schloss Tüßling

schneeflocke

Die Termine für 2018:
23. - 25.11., 30.11. - 2.12., 7. - 9.12. und 14. - 16.12.

In den urigen Holzhütten, im Schlosshof, hinter dem Pferdestall, in den alten Gewölbeställen und im Park zeigen ca. 130 Aussteller und Kunsthandwerker ihre liebevoll ausgesuchten Waren.
Der winterliche, weitläufige Schlosspark wird zum weihnachtlichen Erlebnispark: eine Allee aus Lichterpyramiden, Hunderte von Kerzen, Fackeln und Lichtlein.

Lichterzauber auf der Schlossfassade:
In diesem Jahr wird das Schloss rot beleuchtet. Zudem wird zu jeder vollen Stunde die Schlossfassade für jeweils 10 Minuten in weiteren Farben erstrahlen. Auch die Fenster des großen Festsaals werden bei diesem Lichtspiel mit eingebunden.
Freuen Sie sich auf stimmungsvolle Akzente. Täglich nach Anbruch der Dunkelheit.

Neuheit 2018: Die Lichtinstallation "Sternenglück"
Eine 10-minütige, stimmungsvolle Weihnachts-Romanze auf der Terrasse (Schlossfassade, zur Parkseite), täglich um 17.30 Uhr und 18.30 Uhr

Ein besonderes Markenzeichen vom Schloss Tüßlinger Weihnachtsmarkt sind die großen Lichterpyramiden und der riesige Adventskranz um den Schlossbrunnen.

Impressionen vom letztjährigen Winterzauberland finden Sie hier

Die Schlossfassade im knalligen Rot

Videoarchiv

In unserem Videoarchiv können Sie u. a. Mitschnitte unserer vergangenen Lichtshows ansehen - viel Spaß!

NEU: Online-Kartenverkauf

Für Ihren schnellen Einlass

>> Hier Print@Home-Tickets kaufen


Für Busse, Vereine und große Gruppen (ab 20 Personen)

>> Hier Gruppen-Tickets kaufen

Online-Kartenverkauf

Kulinarische & kulturelle Höhepunkte

Im Cafe Stephanie, im Gewölberaum der ehemaligen Mälzerei, gibt es Glühwein und Kaffee, verschiedene Kuchen, Schmalzbrote, Obazter, Knoblauch- und Käse/Schinken-Baguette, Wiener mit Brot, Penne mit Tomaten- und Basilikumpesto und köstliche Käsespatzen. Die Schmankerl- und Getränkekarte der Gastronomie in der Pferdeschwemme finden Sie hier.
Neben leckeren Köstlichkeiten zum Essen erwartet Sie ein reichhaltiges kulturelles Programm mit Jagdhornkonzerten, Weihnachtsmusik, Kindermärchen und Bastelstube.

Kulinarische & kulturelle Höhepunkte

Der Adventskalender

Viele unserer Stammbesucher kennen ihn noch: Der beliebte Adventskalender der Schlossfassade von Hexenagger. Auf Schloss Tüßling findet die Idee des Adventskalenders ein wundervolles Comeback. Mit ganz neuen Bildchen, die über das ganze Marktgelände verteilt sind. Begeben Sie sich auf die Suche!

Der Tüßling Adventskalender

Ganz NEU im Winterzauberland:
Das Puppentheater Kunterbunt

In diesem Jahr wird das beliebte Puppentheater Kunterbunt unsere kleinen, aber auch großen Besucher mit zwei tollen Weihnachtsgeschichten verzaubern. Freuen Sie sich auf zwei faszinierende Geschichten und liebevoll gestaltete Bühnenbilder.
Der Theatersaal befindet sich in der Scheune im Schlosshof. Decken stehen für das Publikum zur Verfügung.

Infos zum Puppentheater: www.puppentheater-kunterbunt.de

"Kasperl und der Eisbär"
Es ist Weihnachtstag. In der Stadt herrscht große Unruhe, denn der kleine Eisbär ist vom Zoo fort gelaufen. Nun ist auch noch der Jäger unterwegs und möchte auf den kleinen Bären schießen.
Kasperl und Seppl versuchen mit Hilfe der Kinder den Bären vor dem Jäger zu beschützen - und ihn vor der Bescherung sicher zum Zoo zurück zu bringen.

Jeweils Samstag und Sonntag, 14.00 Uhr

Das Puppentheater Kunterbunt

Pettersson & Findus: „Morgen Findus wird’s was geben - Die Weihnachtsgeschichte"
Man soll nie zu versprechen. Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson.
Seit der seinem Kater nämlich vom Weihnachtsmann erzählt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: Dass der Weihnachtsmann auch zu IHM kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttäuschen möchte.
Im Tischlerschuppen geht es denn auch noch hoch her in den nächsten Tagen. Da wird gezeichnet und gesägt, gehämmert und gebohrt. Dass trotzdem alles ganz anders kommt als Pettersson das geplant hat, kann nur daran liegen, dass manchmal Dinge geschehen, die man einfach nicht erklären kann.

Jeweils Samstag und Sonntag, 16.30 Uhr

Eine Info für Bahnreisende

Vom Bahnhof Tüßling aus erreichen Sie den Weihnachtsmarkt in ca. 10 Gehminuten.


Ausflugstipps

Besuchen Sie doch auch unseren Weihnachtsmarkt auf dem Gut Wolfgangshof bei Nürnberg - ausführliche Informationen unter www.gut-wolfgangshof.de.

schneeflocke